unser weg in eine bessere zukunft

Bei NÜ suchen wir ständig nach neuen Maßnahmen, die zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen können. Deshalb achten wir darauf, welchen Einfluss die Modebranche auf die Umwelt hat, und wir freuen uns sehr darüber, Teil dieser nachhaltigen Entwicklung und Neuorientierung zu sein, die in der Branche festzustellen ist. Wir sind davon überzeugt, dass auf dem Weg in eine nachhaltigere Zukunft jede noch so kleine Handlung einen Einfluss haben kann – eine Zukunft, für die wir uns tagtäglich einsetzen.

UNSERE VERPACKUNGEN

Wir von NÜ haben in den letzten Jahren verstärkt darauf geachtet, wie wir Kunststoff einsetzen. Wie viele andere Branchen haben wir erkannt, wie wichtig es ist, Kunststoff auf eine verantwortungsvolle und umweltbewusste Weise zu verwenden. Hierzu gehört unter anderem die Art und Weise, wie wir Kunststoff im Alltag einsetzen, aber auch die Wahl von umweltschonendem Verpackungsmaterial. Wir möchten unser Möglichstes tun, um dafür zu sorgen, dass kein Plastik in die Natur gelangt. Deshalb ist es unser Ziel, den Einsatz von Einwegplastik zu eliminieren und stattdessen all unser Plastik durch zu 100 % recycelten Kunststoff zu ersetzen. Bis Ende des Jahres 2020 werden alle unsere PE-Beutel aus zu 100 % recyceltem Kunststoff gefertigt, ebenso wie alle Kunststoffe, die wir für die Verpackung unserer Produkte verwenden. Derzeit sind wir dabei, nach optimalen Verpackungslösungen zu suchen, damit wir eine ideale und umweltbewusste Wahl treffen können, ohne dass die Qualität darunter leidet.

Wir achten jedoch nicht nur in Verbindung mit Kunststoff darauf, wenn immer möglich Recyclingmaterial, wiederverwertbare Materialien oder biologisch abbaubare Materialien zu verwenden. Aus diesem Grund handelt es sich zum jetzigen Zeitpunkt bei 80 % unserer Verpackungsmaterialien um recyceltes Material, welches auf umweltbewusste Weise eingesetzt wird. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten können wir gegenseitig von unseren Fachkenntnissen profitieren und in Verbindung mit unseren Produkten, Verpackungen und Materialien gemeinsam nachhaltige Lösungen erarbeiten. Wir von NÜ setzen uns beständig für eine grünere Zukunft ein, sowie dafür, ein gesundes Unternehmen mit zufriedenen Kundinnen und Kunden, Mitarbeitenden und Kooperationspartnern zu betreiben.

AUFTRAGSBASIERTE FERTIGUNG

Bei NÜ produzieren wir auftragsbasiert. Dies bedeutet, dass alle NÜ-Kollektionen auf Grundlage dessen produziert werden, was unsere Händler bestellen. – Dies gilt auch für unsere Concept Stores und unseren Webshop. Auf diese Weise haben wir keinen Lagerüberschuss und wir achten stark darauf, so wenig Material wie möglich zu verschwenden.

MADE TO LAST

Wir von NÜ entwerfen Kleidung, die langlebig ist und somit Saison für Saison getragen werden kann. Für uns stehen nicht die sich schnell ändernden Trends im Mittelpunkt, denn wir verfügen über eine ganz eigene, einzigartige Design-DNA. Wir konzentrieren uns stattdessen darauf, schöne Kleidung in einem zeitlosen Design herzustellen, die langlebig ist und Ihnen Jahr für Jahr die Treue hält.

Beim Entwerfen der Kleidung von NÜ wird darauf geachtet, dass diese sich kreuz und quer kombinieren lässt. Deshalb möchten wir mit unserem „7 days in 7 ways“-Konzept zeigen, wie man mit nur 7 Kleidungsstücken 7 verschiedene Looks zusammenstellen kann. Wir laden Sie dazu ein, Teil einer nachhaltigeren Zukunft zu sein, indem Sie dieses Mix&Match-Konzept auf unsere Styles anwenden.

CODE OF CONDUCT

Wir von NÜ sind uns unserer ethischen Verantwortung bewusst, und dies sowohl in Bezug auf unser eigenes Unternehmen als auch in Bezug auf Mensch und Natur. Als Unternehmen übernehmen wir Verantwortung für unser Handeln und wir erwarten und verlangen dies auch von unseren Kooperationspartnern.  Wir erkennen an, dass Kulturen und Gesetze von Land zu Land variieren können und unsere Lieferanten folglich unter unterschiedlichen Bedingungen arbeiten müssen. Allerdings legen wir großen Wert darauf, dass die Herstellung auf verantwortungsvolle Weise erfolgt und dass alle Mitarbeitenden unter guten Bedingungen arbeiten und mit Respekt behandelt werden.

Unsere Produktion basiert auf langfristigen Lieferantenbeziehungen. Dank diesen verfügen wir über gute Einblicke in die Verhältnisse in den Fabriken. In Zusammenarbeit mit der dänischen Handwerkskammer haben wir einen ethischen Verhaltenskodex ausgearbeitet – einen Code of Conduct. Dieser enthält die Mindestanforderungen, die wir an unsere Lieferanten und an die Arbeitsbedingungen in deren Fabriken stellen. Dieser Verhaltenskodex deckt Themenbereiche wie beispielsweise Kinderarbeit, Arbeitnehmerrechte, Arbeitszeiten und Arbeitssicherheit ab. Wir führen regelmäßig Kontrollbesuche durch, um sicherzustellen, dass unsere vertraglichen Vereinbarungen eingehalten werden.

Unser Code of Conduct stellt keine Garantie dar. Aber wir können garantieren, dass wir uns unserer Verantwortung bewusst sind und dass wir uns kontinuierlich dafür einsetzen, die Bedingungen bei unseren Kooperationspartnern zu verbessern.

Sie können unseren Code of Conduct hier und hier herunterladen.